Ulrich Wickert

Impressum

Hrbcher
Seite drucken

Neugier und Übermut

Von Menschen, die ich traf

Ulrich Wickert erzählt ein halbes Jahrhundert in Geschichten von Agenten, Attentätern, Käsehändlern, Mördern, Philosophen, Präsidenten, Psychiatern und Revolutionären.

"Es wird eine japanische Fee gewesen sein, die mir Neugier und Übermut in die Wiege legte", sagt Ulrich Wickert. Denn: als Sohn eines Diplomaten in Tokio geboren, am Fuß des Fuji aufgewachsen, in Paris zur Schule gegangen, in den USA studiert, wurde sein Blick für Neues früh geschärft.

Schon als Kind hat er gelernt, auf Menschen zuzugehen. Journalist ist er wohl geworden, weil er, ohne aufdringlich zu wirken, Menschen treffen konnte, die ihn interessierten und bewegten. So zeigte ihm der Bruder des letzten Kaisers von China, Pujie, in der Verbotenen Stadt in Peking, wo der Kaiser Fahrrad fuhr und widmete ihm eine Kalligraphie mit einem Mao-Spruch, hatte ihn Bill Cody, der Enkel von Buffalo Bill, zu einem zehntägigen Ritt durch die Rocky Mountains überredet, spielte er mit Arthur Miller auf dem Tennisplatz von Dustin Hoffman, wurde zum Ziehsohn von Eugène Ionesco, dem Vater des Absurden Theaters und ewigen Gottsucher und bekam mit kurioser Hilfe von dessen Leibwächtern eine Einladung zum privaten Abendessen mit Bill Clinton.

Ulrich Wickert zeichnet mit seinen Geschichten über Menschen, die er traf, ein überraschendes Bild der letzten fünfzig Jahre.

Bei osiander.de bestellen...



Buch bei osiander.de bestellen...
E-Book bei osiander.de bestellen...
Zurück Weitere Veröffentlichungen
Verffentlichung whlen
Medien: Macht & Verantwortung
Anders gemeinsam
Das Schloss in der Normandie
Mein Paris
Das marokkanische Mädchen
Neugier und Übermut
Redet Geld, schweigt die Welt
Das achte Paradies
Das Buch der Tugenden
Der nützliche Freund
Gauner muss man Gauner nennen
Die Wüstenkönigin - Der Richter aus Angola
Alles über Paris
Der Richter aus Paris
Die Zeichen unserer Zeit
Donner-Wetter
Vom Glück, Franzose zu sein
Deutschland auf Bewährung
Zeit zu handeln
Der Ehrliche ist der Dumme
Das Wetter
Und Gott schuf Paris
Angst vor Deutschland
Ihr seid die Macht
Frankreich die wunderbare Illusion
New York - Tokyo - Paris
Freiheit, die ich fürchte
Richard Weizsäcker im Gespräch mit Ulrich Wickert
Gerhard Schröder im Gespräch mit Ulrich Wickert
Hans-Dietrich Genscher im Gespräch mit Ulrich Wickert
Helmut Schmidt im Gespräch mit Ulrich Wickert
Mut zur Führung